Der Lauf

Le Cirque du Bout du Monde (Belgien) – von 9 bis 99

Ein Jongleur mit einem Eimer auf dem Kopf stürzt sich blindlings in eine Reihe von existenziellen Experimenten, die ihn auf unbekannte Pfade führen. Das Publikum muss ihm helfen, seinen Weg zu finden.

Inspiriert von der französischen Fernsehsendung »Intervilles«, in der sich die Teilnehmer einer Reihe von körperlichen Herausforderungen stellen, und mit einer an David Lynch erinnernden Ästhetik ist »Der Lauf« ein Experiment der Zufälle.

Ein kleines Video HIER

Stückentwickklung und Jonglage: Guy Waerenburgh + Baptiste Bizien.Dramaturgie: Eric Longequel. Licht: Julien Lanaud
55 Min. – ohne Sprache

Zurück