Ganz woanders

Ljubljana Puppet Theatre (Slovenien) – von 7 bis 99

Ganz woanders ist eine berührende Geschichte über die Absurdität des Krieges und seine Schrecken. Wie sehen die Grausamkeiten des Krieges aus der Sicht von Kindern aus? Es ist schmerzhaft aber wichtig darüber zu sprechen, vor allem mit den jüngsten Zuschauern.

Die klassische Puppenanimation wird mit Live-Videoprojektionen und virtuellen Zeichnungen verwoben. Die einfachen Kreidezeichnungen von hügeligen Landschaften, hohen Wolkenkratzern und zitternden Soldaten erwachen während der Aufführung auf magische Weise zum Leben.

Spiel: Asja Kahrimanovic Babnik. Stück: Zala Dobovek + Nina orak, Tin Grabnar + Asja Kahrimanovic Babnik. Regie: Tin Grabnar. 45 Min. – deutsch

Zurück