Dein Lied für die Sterne

KinderKinder e.V. und das Planetarium Hamburg riefen alle Hamburger zwischen 6 und 16 auf, ein Sternenlied zu schreiben. Schirmherr des Wettbewerbs ist Rolf Zuckowski. Er ist auch in der Jury, die die besten Lieder auswählte.

Sie werden auf einer Gala im Planetarium am 1. November vorgestellt! Sieben Sternenlieder, von Hamburger Kindern und Jugendlichen ausgedacht und gesungen, werden mit einer groovenden Band und einigen musikalischen Überraschungen live vorgestellt!

In der Jury war auch Anna Depenbusch: »Ich bin schon ganz gespannt auf eure Einsendungen und freu mich schon sehr darauf was ihr singt, was ihr dichtet, was ihr zu den Sternen erfindet …«. In der Jury war ebenfalls »Deine Freunde«-Mitglied Flo Sump: »Schickt uns euer Lied egal ob gerappt oder gesungen, ob als Einzelkünstler*in oder im Chor« und die Hamburger Musikerin Catharina Boutari ergänzte: »Dabei ist es ganz egal in welcher oder in wie vielen Sprachen, meinetwegen auch gleichzeitig, gesungen wird«. Auch die Medien waren vertreten, Jörgpeter von Clarenau, der Leiter des NDR-Kinderradios, war bereits beim ersten Wettbewerb 2003 Mitglied der Jury.

  • Dein Lied für die Sterne Gala 4+

    Richard Stöhr
  • Gala Liedwettbewerb 2003

    Richard Stöhr
  • Dein Lied für die Sterne Gala 2003

    Gala Liedwettbewerb 2003

    Richard Stöhr
  • Dein Lied für die Sterne Gala 2003

    Gala Liedwettbewerb 2003

    Richard Stöhr


Gefördert u.a. vom Förderverein Planetarium Hamburg, Behörde für Kultur und Medien Hamburg, Abendblatt hilft e.V., der Budnianer Hilfe und der GEMA Stiftung.